Kindertagesstätte "Bachflöhe" Stürza

Lage:
Die Kindertagesstätte "Bachflöhe" ist zentral im Ort Stürza - unmittelbar neben der Dorfkirche und dem örtlichen öffentlichen Spielplatz gelegen.

Kita Stürza

 

 

Das Außengelände:

  • Das durch den Bach "Stürza" geteilte Freigelände ist durch 2 kleine Brücken miteinander verbunden.
  • Im Jahr 2010 wurde der Spielplatz erneuert, seitdem stehen den Kindern im Außenbereich eine Rutsche, eine Schaukel, ein Balancierbalken, ein Karussell und ein neu gestalteter Sandkasten sowie eine Tafel mit Glocken und Spiegel zum Spielen, Toben und Erkunden zur Verfügung.

 

 

Das Gebäude/Räumlichkeiten:

  • Seit 1980 befindet sich die Kindertagesstätte im Gebäude auf der Hohnsteiner Straße 92.
  • Die beiden Gruppenräume, der Schlafraum für die Krippenkinder, die Küche und ein Waschraum befinden sich im Erdgeschoss des Gebäudes.

 

Garderobenbereich für alle Kinder Gruppenraum der Krippenkinder

Garderobenbereich

für alle Kinder

Gruppenraum

der Krippenkinder

Krippe

 

 

Der neue Waschraum Gruppenzimmer der großen Kinder Kindergarten

Der neue

Waschraum

Gruppenzimmer

der großen Kinder

Kindergarten

 

Die Betreuung:

  • Zur Zeit werden 11 Kindergarten- und 5 Krippenkinder im Alter von 1 Jahr bis zum Schuleintritt von pädagogischen Fachkräften betreut. Maximal können 18 Kinder in der Einrichtung aufgenommen werden.
  • Die Betreuung der Krippenkinder erfolgt separat von den größeren Kindern, die in einer Mischgruppe von bis zu 12 Kindern zusammengefasst sind. So leben, spielen und lernen die Kinder unterschiedlichen Alters und Entwicklungsstandes miteinander und voneinander.
  • Gemeinsame Mahlzeiten zu festen Zeiten, vertraute Erzieherinnen und Gruppenräume geben allen Kindern Halt und Geborgenheit.
  • Wir setzen auf Traditionen, fühlen uns ortsverbunden und nutzen die natürlichen Ressourcen des dorfspezifischen Charakters mit seiner Umgebung.
  • Die Kinder werden ernst genommen und unterstützt bei der Entwicklung und Entfaltung ihrer Persönlichkeit durch eigene Aktivitäten.
  • Auf die sozialen und kulturellen Lebenssituationen der Kinder und ihrer Familie gehen wir ein.
  • Wir sind den Kindern verlässliche Partner und regen sie durch die Ausstattung unserer Einrichtung und individuelle Angebote zur Kreativität an.
  • Durch intensive Beobachtung analysieren wir den Entwicklungsstand der Kinder und bieten ihnen Möglichkeiten an, um ihr Wissen, ihre Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnisse durch Bereitstellung unterschiedlicher Materialien zu erweitern.
  • Wir führen Portfolios mit Bildungs- und Lerngeschichten und dokumentieren wichtige persönliche Entwicklungsschritte jedes einzelnen Kindes.
  • Wir bieten den Kindern Anreize zur gesunden Ernährung und zur täglichen Bewegung (u. a. auch durch Sportangebote und "Yoga" für die älteren Kinder) einschließlich des Aufenthaltes im Freien bei jedem Wetter.
  • Wir achten auf eine ganzheitliche Bildung und Erziehung - unter Berücksichtigung aller Bildungsbereiche, der Sprache und der Motorik.

 

Zusammenarbeit mit den Eltern:

  • Jährlich finden mindestens 2 Elternabende statt.
  • Die Vorbereitung und Durchführung von Festen und Feiern erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den Eltern.

 

Angebote:

  • Für interessierte Eltern und deren Kinder bieten wir im Vorfeld der Aufnahme in die Kindertagesstätte einen "Kennlerntag" an.
  • Der 1. Monat der Betreuung Ihres Kindes kann individuell als Eingewöhnungsmonat vereinbart werden.
  • Bei Bedarf/Interesse können wir Ihnen das für die Kindertagesstätte erstellte "Kita-ABC" sowie die "Konzeptionserweiterung" auf Anfrage zur Verfügung stellen.
Kontakt

Ansprechpartner: Frau Michalz (Leiterin)

Hohnsteiner Straße 92
01833 Dürrröhrsdorf-Dittersbach OT Stürza

Öffnungszeiten

Von Montag bis Freitag in der Zeit von 6:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Meldungen

Planungsentwurf Kita Stürza

Informationen zum Neubau Kindertageseinrichtung – Bachflöhe in Stürza

In der Gemeinderatssitzung am 01.03.2022 war der Planer für den Umbau der alten Schule zum neuen Kindergarten in Stürza anwesend. Er berichtete über den aktuellen Stand der Planungen. Die Gemeinde möchte zwei Gruppenräume mit den dazugehörenden ...
mehr