Aktuelles zum Thema Corona-Virus

Dürrröhrsdorf-Dittersbach, den 10.11.2020

Anordnungen, Maßnahmen, Kontakt- und Hilfsangebote zum Thema Corona-Virus

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

wir möchten Sie übersichtlich, zielgenau und möglichst umfassend zu allen Fragen rund um das Thema Corona-Virus informieren.

Deswegen bieten wir in diesen Bereich Ihnen gesammelt hilfreiche Kontakte und Informationen an.

 

Es gilt die allgemeine Vorschrift, die physischen sozialen Kontakte zu minimieren, einen Mindestabstand von 1,50 Meter zu anderen Menschen einzuhalten, im Nahverkehr, im Einzelhandel und in weiteren konkret bestimmten Institutionen eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen und die allgemeinen Hygieneregeln einzuhalten.

 

Seit Montag, den 2.11.2020 gilt eine neue Corona-Schutzverordnung. Neu sind Einschränkungen ab 35 Infizierten je 100.000 Einwohnern innerhalb von 7 Tagen. Darüber hinaus gibt es weitere Einschränkungen ab 50 Infizierten je 100.00 Einwohnern innerhalb von 7 Tagen.

Alles Wissenswerte zu den im Freistaat Sachsen geltenden Regelungen wie Kontaktbeschränkungen, Einschränkungen etc. finden Sie unter www.coronavirus.sachsen.de

sowie ergänzt um Regelungen des Landkreises und dessen Information zu seinen Einrichtungen unter www.landratsamt-pirna.de

 

Für die Kinderbetreuung und Schulen gilt der „Regelbetrieb“. Wer es genau wissen möchte: www.coronavirus.sachsen.de/eltern-lehrkraefte-erzieher-schueler-4144.html

 

Die Turnhalle, das OVZ und die Dorfgemeinschaftshäuser können nur noch sehr eingeschränkt benutzt werden. Der Trainings- und Sportbetrieb kann aktuell durchgeführt werden. Hierzu gibt es in Kürze neue Informationen.

 

Das Rathaus ist offen. Es muss  einen Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

Vereinbaren Sie einen Termin, um Wartezeiten und Warteschlangen zu vermeiden. Kontakt mit dem Rathaus kann über die 035026 9750 aufgenommen werden. Termine können auch gerne über die E-Mailadressen der Mitarbeiter

www.duerrroehrsdorf-dittersbach.de/verwaltung/mitarbeiter/3/1/verwaltungseinheiten-mit-mitarbeitern-und-bereichen.html

vereinbart werden.

 

Wenn Sie selbst Hilfe brauchen oder Sie Hilfe anbieten möchten, dann melden Sie sich unter der 035026 97511. Bitte melden Sie sich auch, wenn Sie Hinweise darauf haben, dass jemand dringend Hilfe benötigt. Es gibt ehrenamtliche Hilfsangebote. So bietet die Bürgerinitiative Dürrröhrsdorf für Senioren und chronisch Erkrankte einen Einkaufsservice an. Telefon: 035026 374955.

Allgemeine Beratungen zu sozialen Fragen  unter www.landratsamt-pirna.de/sozial-und-auslaenderamt.html