Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Eheschließung - Anmeldung


Allgemeine Informationen

Bei der Anmeldung zur Eheschließung sind vorzulegen:

a) wenn beide Verlobten ledig und deutsch sind und keine Kinder haben:

  • beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenbuch
  • gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • Aufenthaltsbescheinigung des Einwohnermeldeamtes


b) sofern ein Verlobter ein Kind hat, für dessen Vermögen er zu sorgen hat:

  • ein Nachweis, dass die elterliche Sorge übertragen worden ist, z. B. durch Scheidungsurteil oder Nachweis des Jugendamtes
  • Geburtsurkunde des Kindes


c) sofern ein minderjähriges Kind aus einer Vorehe vorhanden ist, für dessen Vermögen der Verlobte nicht zu sorgen hat:

  • ein Nachweis, dass die elterliche Sorge dem noch lebenden früheren Ehegatten übertragen ist, z. B. rechtskräftiges Scheidungsurteil


d) sofern ein Verlobter verheiratet war:

  • beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenbuch
  • Heiratsurkunde der vorangegangenen Ehe(n)
  • Scheidungsurteil mit Rechtskraftvermerk


e)sofern ein Verlobter minderjährig ist:

  • das Familiengericht kann auf Antrag über die Befreiung über die Erfordernis der Ehemündigkeit entscheiden, wenn der Antragsteller das 16. Lebensjahr vollendet hat


f) sofern die Namen der Verlobten geändert wurden:

  • zusätzlich Nachweis über die Namensänderung.


Bei gemischt-nationalen Eheschließungen werden zusätzliche Unterlagen benötigt; das Erfordernis regelt sich nach dem Heimatrecht des ausländischen Partners. Auskünfte hierüber gibt Ihnen Ihr Standesbeamter.

Bei weiteren Fragen beraten Sie die Standesbeamten der Gemeinde Dürrröhrsdorf-Dittersbach persönlich oder telefonisch (035026/97528) gerne weiter.


Ansprechpartner

Standesamt

 

Gabriele Kaiser
Telefon (035026) 975-28
E-Mail

Sitzungskalender

Hauptausschuss Dürrröhrsdorf-Dittersbach
04. 10. 2022
Rathaus, Ratssaal, Hauptstraße 122, 01833 Dürrröhrsdorf-Dittersbach